Buchvorstellungen

In dieser Rubrik unserer Website erwarten euch zahlreiche Buchvorstellungen. Im Blickpunkt stehen dabei vor allem Wanderführer aber auch alpine Belletristik. Die vorgestellten Bücher könnt ihr euch bei Interesse gerne ausleihen. Bitte wendet euch dazu an:
Christiane Fischer
Tel.: 03741/382297
E-Mail: Oeffentlichkeitsreferent@dav-plauen-vogtland.de

Vermisst - ein Krimi von Irmgard Braun

Monika Trautner hat nach einem bewegten Arbeitsleben endlich Zeit für sich und ihre Hobbys. Frisch in Pension reist die rüstige Rentnerin durch die verschiedensten Länder und zurück in der Heimat widmet sie sich ganz dem Klettersport. Doch schon bald ist es wieder vorbei mit der Ruhe. Ihr Enkel Liam bittet sie um Hilfe in einem Vermisstenfall: seine gute Freundin Susi ist nach einem Kletterkurs nicht mehr zurückgekehrt und die Polizei hat den Fall bereits zu den Akten gelegt.

Weiterlesen …

Alpentiere – ein Naturführer von Thomas Grüner

Lange Zeit war die Welt der hohen und kargen Berge allein den Tieren vorbehalten und so fanden sie einen Lebensraum, der noch nicht durch den Menschen zerstört bzw. nur wenig von ihm beeinträchtigt worden ist. Auch heute noch gibt es in den Alpenregionen eine unglaubliche Vielfalt an verschiedensten Lebewesen. Sicherlich kennt jeder Bergwanderer das beglückende Gefühl, das man empfindet, wenn man plötzlich die Gelegenheit erhält, einen tierischen Alpenbewohner in seinem natürlichen Umfeld zu beobachten.

Weiterlesen …

Kinderwagen-Wanderungen

Wer geht nicht gerne wandern? Einfach die Schuhe anziehen, den Rucksack schnappen und schon kann es losgehen. Ganz einfach! Hat man aber plötzlich Kleinst- oder Kleinkinder dabei, so will die Wanderroute doch mit ein wenig mehr bedacht gewählt sein und einige Fragen gilt es vorab zu beantworten: Ist die Strecke nicht zu lang? Ist sie kinderwagentauglich? Gibt es genug zu erleben für die Kleinen (und auch für die Großen)? Vor allem im Urlaub dürften diese Überlegungen nicht immer ganz einfach sein.

Weiterlesen …

Ostösterreich - Wandern am Wasser

Wasser ist eines der vier stärksten Elemente. Es schenkt uns Leben, doch manchmal nimmt es dieses auch, es fasziniert und zieht uns magisch an. Wanderungen werden nicht selten schöner, wenn man an einem See oder Bach entlangwandeln, tosende Wasserfälle bestaunen oder in einer Klamm ehrfürchtig die formende Kraft des Wassers sehen kann. Doch wo finden sich die schönsten Wanderungen am Wasser? Welche Touren sind besonders lohnenswert? Für Ostösterreich liegt seit 2015 mit dem Wanderbuch von Franz und Rudolf Hauleitner eine sehr gute Orientierung vor.

Weiterlesen …

England Süd – ein Wanderführer von Sabine Gilcher

Wer an die Landschaft Englands denkt, der sieht vor seinem inneren Auge sanft geschwungene Hügellandschaften, kleine Wälder und natürlich auch die markante Steilküste bei Dover. England, das steht außer Zweifel, hat dem Wanderer viel zu bieten. Doch was möchte man per pedes erkunden? Für welche Tour die kostbare Urlaubszeit verwenden?

Weiterlesen …

Fränkischer Gebirgsweg - Ein Wanderführer von Christof Herrmann

Weitwandern liegt im Trend. Die Menschen zieht es dabei vor allem ins Hochgebirge, um von Hütte zu Hütte zu wandern. Warum eigentlich in die Ferne schweifen, wenn das Glück doch so nahe liegt? Schließlich kann man auch bei uns weite Strecken erwandern, bspw. auf dem Rennsteig und dem Vogtlandpanoramaweg. In unserem Nachbarbundesland Bayern lockt derweil der Fränkische Gebirgsweg.

Weiterlesen …

Oberschwaben - Ein Wanderführer von Claus-Günter Frank

Claus Günther Frank bezeichnet Oberschwaben gerne als Geheimtipp. Die idyllische Landschaft liegt eingebettet zwischen Schwäbischer Alb, Bodensee und Allgäu. Dabei hat das sanfte grüne Hügelland einiges zu bieten: tiefe Wälder, Streuobstwiesen und artenreiche Weiher. Doch nicht nur die Natur ist voller Vielfalt, Oberschwaben lebt auch von seiner Vergangenheit und so kann man barocke Kirchen, Klöster, prunkvolle Schlösser und historische Altstädte entdecken.

Weiterlesen …

Mutig aber Tot - ein Bergkrimi von Irmgard Braun

Mitglied der Alpenvereinssektion „Gelber Enzian“ kann nicht jeder werden, denn nur ambitionierte Kletterer werden aufgenommen. Unter ihnen ist auch Henrik – ein in der Kletterszene berühmter Erstbegeher. Doch so gut, wie Henrik den Fels erklimmt, so schlecht kann er mit Menschen umgehen.

Weiterlesen …