Buchvorstellungen

In dieser Rubrik unserer Website erwarten euch zahlreiche Buchvorstellungen. Im Blickpunkt stehen dabei vor allem Wanderführer aber auch alpine Belletristik. Die vorgestellten Bücher könnt ihr euch bei Interesse gerne ausleihen. Bitte wendet euch dazu an:
Christiane Fischer
Tel.: 03741/382297
E-Mail: buchvorstellungen@dav-plauen-vogtland.de

Unterwegs im Stubai - Wipptal

Warum in die Ferne schweifen, wo das Gute doch so nah liegt? Auch in diesem Jahr sind viele Menschen diesem Credo gefolgt. Während es uns erneut in den Norden, nach Dänemark zog (natürlich mit Rother Wanderführer im Gepäck), haben sich nicht wenige für die Alpenregion entschieden. Inspiration für die verschiedensten Gebiete gibt es vom Rother Bergverlag zuhauf und natürlich sind auch in diesem Jahr wieder einige neue Wanderführer hinzugekommen.

Weiterlesen …

Joe Bichelmaiers erster Fall

Im Kleinhesseloher See mitten in München wird die Leiche eines Kletterers entdeckt. Schnell ist klar: der bekannte Spitzenkletterer Anderl Grosser wurde ermordet. Gemeinsam mit seinem Team macht sich Hauptkommissar Joe Bichelmaier auf die Suche nach dem Mörder. Dabei wird nicht nur öfters seine mangelnde Kondition herausgefordert, sondern er lernt auch so einiges über die – für ihn so ganz und gar unbekannte – Kletterszene und ihren Sport. Aber auch Privat hat Joe es nicht einfach. Seine Freundin hat ihn mal wieder verlassen und er will sie zurück. Eigentlich gar nicht so schwierig, wenn die Welt nicht voller hübscher Frauen wäre…

Weiterlesen …

Wandererlebnis der Extraklasse auf dem Saar-Hunsrück-Steig

Wandern bedeutet, unsere Umwelt und Natur ganz unmittelbar und mit allen Sinnen zu erfahren. Es ist eine Auszeit vom Alltag, die uns befreit von der Last, die wir vor allem durch diese herausfordernde Zeit mitunter zu tragen haben. Der größte Genuss für den Wanderer ist sicherlich das Weitwandern in traumhafter Kulisse. So etwa wie auf dem Saar-Hunsrück-Steig, den Thomas Striebig in seinem Rother Wanderführer eingehend vorstellt.

Weiterlesen …

Almen Österreichs erleben

Endlich wieder unbekümmerter Leben, Verreisen und Kultur genießen. Vielleicht wird das im Laufe des neuen Jahres 2021 wieder möglich sein, die Hoffnungen zumindest sind enorm und lassen uns positiv in die Zukunft blicken. Bevor es mit dem Reisen in unsere Nachbarländer wieder richtig losgeht, geben uns vor allem Kalender die Möglichkeit, uns in die geliebte Ferne zu träumen. So etwa auch der Almen-Kalender vom Tyrolia-Verlag.

Weiterlesen …

Eintauchen in die Bergwelt Tirols

Die Berge üben seit jeher eine Faszination auf die Menschen aus. Und sehnen wir uns nicht vor allem in der jetzigen Zeit nach dieser erhabenen Landschaft, die es uns ermöglicht, unsere Ängste und Sorgen wenigstens für einen Augenblick zu vergessen und einzutauchen in die Schönheit der Natur. Da eine Reise in die Berge nicht immer möglich ist, sind Bücher, aber auch Kalender eine tolle Möglichkeit, sich die Berge direkt ins eigene Wohnzimmer zu holen. So auch der neue Tirol-Kalender vom Tyrolia-Verlag.

Weiterlesen …

Entdecke Mittelsachsen

In diesem Jahr, in dem alles so sehr anders ist, jede Reise ungewiss ist und bleibt, wird eines besonders wertvoll: unsere Heimat. Der Rother Bergverlag erschließt mit seinen Wanderführern immer mehr Gebiete, die direkt vor unserer Haustür liegen. Ganz druckfrisch: der Wanderführer Mittelsachsen, der uns auf 51 Touren vom Meißner Elbtal über die Gebiete um die Freiberger Mulde bis hin zum Lugau-Oelsnitzer Steinkohlerevier, unsere erweiterte Heimat wieder ein Stückchen näherbringt.

Weiterlesen …

Auf Entdeckertour durch die Böhmische Schweiz

2020 ist ein Jahr, wie kein anderes. Lange Zeit durften wir, zum ersten Mal in meinem Leben, nicht verreisen, uns nicht weiter als 15 Kilometer vom eigenen Wohnort entfernen. Nun ist das Reisen – nicht nur innerhalb Deutschlands – wieder möglich. Und die Lust, die Welt zu entdecken, noch ein wenig größer – weil es nicht mehr selbstverständlich ist. Und wie entdeckt man Landstriche am besten? Natürlich per Pedes.

 

Weiterlesen …

Mit dem Auto nach Indien

Einfach alles hinter sich lassen und aufbrechen. Immer mehr Menschen wollen die bekannten Pfade verlassen und die Welt entdecken. Mathias Vatterodt ist einer von ihnen und auch er hat sich seinen großen Traum erfüllt: ein Road Trip nach Indien, dem Land seiner Sehnsüchte. Wer selbst einmal mit dem Gedanken spielt, mit dem Auto ferne Länder zu entdecken oder wer einfach neugierig auf Neues ist, der ist mit Vatterodts Buch „Wild Road Trip. Der lange Weg nach Indien“ vom Mana-Verlag bestens beraten.

Weiterlesen …

Berg 2020 - das neue Alpenvereinsjahrbuch

Jedes Jahr im Herbst erscheint das neue AV-Jahrbuch im Tyrolia-Verlag. Schon seit Langem hatte ich mit diesen Jahrbüchern geliebäugelt, wusste aber nie, ob sich ein Kauf des 20,90 € teuren Buches lohnen würde. Als dann der Verlag bei mir anfragte, ob ich nicht Lust hätte, die aktuelle Ausgabe vorzustellen, sagte ich natürlich sofort zu. Und dann hatte ich es auch schon in Händen: Berg 2020. Es ist – allein rein von den äußeren Ausstattungsmerkmalen her – ein sehr wertiges Buch.

Weiterlesen …

Wanderbares Vogtland - Streifzüge durch die Heimat

Das Vogtland ist für mich das, was man gemeinhin Heimat nennt. Ich bin hier geboren, die Menschen, die ich liebe, leben hier und so auch ich. Schon seit Jahren entdecke ich auf Wanderungen immer wieder aufs Neue, welche fantastische und vor allem wandelbare Landschaft unsere Heimat auszeichnet. Nun hat auch Klaus Kaufmann für den Rother Bergverlag das Vogtland unter die Wanderschuhe genommen.

Weiterlesen …