Rückblick

Aktivitäten der Skitourengruppe - 2019

Im vierten Jahr des Bestehens der Skitourengruppe standen für diese Saison zwei Ziele auf dem Programm: Im Februar Ramsau am Dachstein sowie im März die Neue Bamberger Hütte in den Kitzbühler Alpen. Zur ersten Tour waren wir mit 16 Teilnehmern eine sehr große Gruppe.  Das Jugendhotel in Ramsau war zwar auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich, da wir die geistigen Getränke für den Abend selbst besorgen mussten, hatten aber dafür einen separaten Raum für Routenplanung und Geselligkeit. 

Weiterlesen …

Wegebau im Steinicht

Sonnabend, der 16. März 2019: es regnet! Schumi hatte zum Arbeitseinsatz aufgerufen und ein Wunder war geschehen: der Parkplatz an der Rentzschmühle war trotz Regen voll! Natürlich sehr zu Schumis Freude. Auch Petrus muss davon angenehm überrascht gewesen sein, denn er stellte sofort seine Berieselungsanlage ab!

Weiterlesen …

Kletterfahrt in die SBB Kletterhalle Dresden

Auch in diesem Jahr organisierte Matze eine Kletterfahrt in die SBB Kletterhalle nach Dresden. Die Anreise der zehn Teilnehmer erfolgte bequem und umweltfreundlich mit der Mitteldeutschen Regiobahn. In zwei Stunden kurzweiliger Fahrt waren wir schon da. Die Kletterhalle ist in einer Viertelstunde zu Fuß zu erreichen.

Weiterlesen …

Ausbildung zum Trainer C Sportklettern Breitensport Indoor

Falls sich noch jemand an den letzten Bericht erinnert, vor fast genau drei Jahren sind Marcel und ich (Matthias Hamann) in Kassel zur Ausbildung des Kletterbetreuers gewesen. Auf der Rückfahrt hatten wir solches Schneetreiben, dass ich mehrfach froh war, NICHT der Fahrer zu sein. Naja was soll ich sagen, diesmal war ich es. Die ganze letzte Woche war eigentlich für meine Winteransprüche recht schön. Wenig bis kein Neuschnee und Temperaturen von um die 0°C. Die ganze letzte Woche, hatte ich keinen einzigen Gedanken daran verschwendet, dass das auch wieder anders sein könnte.

Weiterlesen …

36. Winterzelten in Schneckenstein

Es ist wohl Deutschlands ältestes Winterzelten überhaupt, inzwischen zwar oft kopiert aber immer noch das traditionellste seiner Art. Bis 2016 war es in Kottenheide und nach einem Unterbrechungsjahr ist es nun seit 2018 am Panorama-Park in Schneckenstein angesiedelt. Weit weg von jeder Ortschaft mitten in der Natur, ohne Aufwärmzelt und ohne Strom, so soll der Charakter des Zeltlagers bleiben. Feuerholz, ein Dixi-Klo und möglichst viel Schnee für die Morgenhygiene müssen reichen. Zuviel Winter kann aber auch Probleme machen – das durften wir dieses Jahr spüren.

Weiterlesen …

Jahrestreffen des Zillertaler Arbeitskreises

Das 48. Jahrestreffen des Zillertaler Arbeitskreises (ZAK) fand am Wochenende vom 25. bis 27.01.2019 in Plauen statt. Gastgeber war die Sektion Plauen-Vogtland des DAV e. V. Der ZAK ist ein Zusammenschluss verschiedener Sektionen des DAV, die im Zillertal und Ötztal Schutzhütten betreiben. Dazu gehören die Sektionen Aschaffenburg, Berlin, Greiz, Kassel, Landshut, Neumarkt i.d.Opf., Oberkochen, Otterfing, Plauen-Vogtland sowie Würzburg.

Weiterlesen …

Winterwanderung in der Sächsischen Schweiz

Wieder stand ein Ereignis in unserem Kalender, das auch auf den DAV-Seiten im WorldWideWeb nachzulesen war: die Winterwanderung in der Sächsischen Schweiz am Sonntag, dem 20. Januar. Zwei Wochen vorher kam schon das große Zittern, ob es denn in diesem Jahr etwas werden würde. 2018 musste die Veranstaltung wegen umgestürzter Bäume durch heftige Stürme abgesagt werden. Jetzt gab es schon wieder eine Sperrung – wegen Schneebruchs. Diese wurde aber zum Glück bis zum Termin aufgehoben und in eine Warnung umgemünzt. Also war alles gut, es konnte losgehen. Schumi hatte sich wieder eine schöne Strecke ausgedacht und im Vorfeld schon einmal mit Johanna getestet.

Weiterlesen …

Neujahrswanderung

Je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit. Irgendwie ist an diesem Spruch doch etwas dran und so rückte das Jahr 2019 beständig näher. Der Dezember kam, mit ihm Weihnachten, die Frage nach Silvester und natürlich der Neujahrswanderung. Der Blick in den Veranstaltungskalender hatte bereits früh offenbart: Schumi hat auch für den neuerlichen Neujahrstag einen Plan! Anfang Dezember erfolgten dann die Detailinformationen. Nach Brockau sollte es gehen – zehn Kilometer sollten bewältigt werden.

Weiterlesen …

Stapftour Horni Blatna – Rote Grube (Červené jámy)

Für Sonnabend, den 6. Januar 2019, hatte Lars zu einer Stapftour mit den Schneetretern eingeladen. Um zehn Uhr trafen wir uns, bei fiesestem Nieselwetter, in Rodewisch, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Mit drei Allradern fuhren wir dann nach Horni Blatna. Bis hierher waren die Straßen gut befahrbar. Den letzten Kilometer bis zu unserem Ausgangspunkt konnten sich die Allrader bewähren. Mit Zweiradantrieb wäre an der Kirche Schluss gewesen.

Weiterlesen …

Heiligabendwanderung

Die Adventszeit ist vorüber und der Heiligabend steht vor der Tür. Auch dieses Jahr soll wieder die zur Tradition gewordene Wanderung stattfinden. Doch die Zeichen stehen schlecht. Seit gestern Regen! Gegen halb neun hört es endlich auf. Ob die Wanderung wohl stattfinden wird? Natürlich findet sie statt! 30 Wanderer und ein Hund starten kurz nach zehn Uhr am Bahnhof Lengenfeld. Horst Loos führt uns auf, teilweise verborgenen Wegen, hinauf zum Freizeitpark Plohn.

Weiterlesen …