Jetzt Mitglied werden - Wir brauchen Dich

Herzlich willkommen

Aktuelles

25.01.2020

Schönecker Winterhunderter zum 4. Deutschen Winterwandertag

Am Samstag, den 25.01.2020 findet der Schönecker Winterhunderter im Rahmen des 4. Deutschen Winterwandertages statt. Die Strecke beträgt 101 km (in zwei Schleifen von 25 und 76 Kilometern). 

Start: Samstag, 25.01.2020, 10:00 Uhr, am IFA Ferienhotel Hohe Reuth, 08261 Schöneck

Ziel: Sonntag, 26.01.2020, 08:00 bis 12:00 Uhr, am IFA Ferienhotel Hohe Reuth

 

Voranmeldung bis zum 15.01.2020 erforderlich!

 

Weitere Auskünfte erteilt Jürgen Hadel

Tel.: 03745/73258

E-Mail: wander-hadel@t-online.de

Pinnwand

Niedner Uwe // 24.01.2020

Kommentare: 0

Alpenüberquerung Hallo Wanderfreunde, plant von euch jemand eine Alpenüberquerung auf dem E5 von Obersdorf nach Meran? Bin nun Rentner und würde diese Tour gern 2020 gehen. Beim Zeitpunkt bin ich flexibel und die Dauer könnte ruhig 10 bis 14 Tage sein. Bei Interesse Kontakt unter 015122221696 / niu-mail@gmx.de

Zum Beitrag

schumi // 07.01.2020

Kommentare: 6

Hallo Kletterfreunde, wir hatten ja schon zum letzten Gruppenabend besprochen, daß mal wieder ein Hallenbesuch in der Zwickauer Knopfe ansteht. Als Termin ist der MITTWOCH nächster Woche vorgesehen, also der 15. Januar. Viele Grüße schumi

Zum Beitrag

Pinnwand-Beitrag schreiben

Rückblick

24.12.2019

Heiligabendwanderung 2019

Zur traditionellen Wanderung an Heiligabend fanden sich um 10 Uhr 25 Wandersleute am Bahnhof in Treuen ein. Ute und Horst Loos hatten auch dieses Mal die Führung der etwa zehn Kilometer langen Rundwanderung übernommen.

Weiterlesen …

21.12.2019

Wintersonnenwendklettern im Steinicht

Was macht man an einem relativ milden und trockenen Samstag im Dezember, drei Tage vor Weihnachten? Den Baum schmücken, die Wohnung saubermachen und dekorieren, oder was noch? Frank und Schumi hatten da eine ganz andere Idee!

Weiterlesen …

Buchvorstellungen

06.12.2019

Berg 2020 - das neue Alpenvereinsjahrbuch

Jedes Jahr im Herbst erscheint das neue AV-Jahrbuch im Tyrolia-Verlag. Schon seit Langem hatte ich mit diesen Jahrbüchern geliebäugelt, wusste aber nie, ob sich ein Kauf des 20,90 € teuren Buches lohnen würde. Als dann der Verlag bei mir anfragte, ob ich nicht Lust hätte, die aktuelle Ausgabe vorzustellen, sagte ich natürlich sofort zu. Und dann hatte ich es auch schon in Händen: Berg 2020. Es ist – allein rein von den äußeren Ausstattungsmerkmalen her – ein sehr wertiges Buch.

05.11.2019

Wanderbares Vogtland - Streifzüge durch die Heimat

Das Vogtland ist für mich das, was man gemeinhin Heimat nennt. Ich bin hier geboren, die Menschen, die ich liebe, leben hier und so auch ich. Schon seit Jahren entdecke ich auf Wanderungen immer wieder aufs Neue, welche fantastische und vor allem wandelbare Landschaft unsere Heimat auszeichnet. Nun hat auch Klaus Kaufmann für den Rother Bergverlag das Vogtland unter die Wanderschuhe genommen.