Jetzt Mitglied werden - Wir brauchen Dich

Herzlich willkommen

Aktuelles

04.07.2019

Zusätzlicher Arbeitseinsatz auf der Plauener Hütte erforderlich

Die Plauener Hütte öffnete aufgrund der Schneelage mit ca. zweiwöchiger Verspätung erst am Freitag, dem 28. Juni 2019. Im Rahmen des traditionellen Anhüttens mussten wir leider weitere Schäden an den Gebäuden feststellen.
Daher findet voraussichtlich vom Samstag, dem 27. Juli, bis Mittwoch, dem 31. Juli 2019, ein weiterer Arbeitseinsatz statt. Als Hauptaufgabe steht hier die Sanierung der Außenwände der Bergstation der Materialseilbahn inkl. Tür und Tor an.
Da wir diese Arbeiten aus Kostengründen in Eigenleistung durchführen wollen, wäre es gut, wenn wir aus unseren Reihen einen Zimmermann oder Tischler finden könnten, der hierbei die technische Federführung übernimmt. Zudem ist der Neuaufbau des Schornsteines am Mulistall, welcher zukünftig als Winter-  bzw. Schutzraum dienen soll, angedacht.
Vielleicht habt ihr ja Lust zu helfen, den Fortbestand unserer Plauener Hütte zu sichern und in grandioser Kulisse ehrenamtliche und handwerkliche Tätigkeiten zu verrichten. Für Übernachtung und Verpflegung wird in angemessenem Rahmen gesorgt. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch bei mir per E-Mail oder unter der Telefonnummer 03741/203504 meldet, um Details zu besprechen.

Jens Winkelmann
Hüttenwart Plauener Hütte

Pinnwand

Feierabendklettern // 15.07.2019

Kommentare: 3

Diese Woche gehen wir am MITTWOCH an den dann hoffentlich trockenen Poppenstein. Viele Grüße schumi

Zum Beitrag

Feierabendklettern // 08.07.2019

Kommentare: 3

In dieser ersten Ferienwoche gehen wir morgen, also am DIENSTAG, an den kinderfreundlichen Wendelstein. Viele Grüße schumi

Zum Beitrag

Pinnwand-Beitrag schreiben

Rückblick

06.07.2019

Kletterausflug ins Elbsandsteingebirge

Am Samstag, dem 06. Juli, begaben sich sechs Kletterwillige um 08:00 Uhr und schon sonnigen 20 °C Außentemperatur auf den Weg nach Rathen. Nach kurzer Wartezeit am Autohof Zwickau Ost war der Trupp, bestehend aus Andi, Jana, Steffen, Kathrin, Stefanie und Christoph, komplett. In Rathen angekommen ging es mit der Fähre ans andere Ufer der Elbe und unser Fußmarsch zu den Gansfelsen begann.

Weiterlesen …

01.07.2019

Plauener Hütte wieder geöffnet

Vom Donnerstag, dem 27. Juni, bis Sonntag, dem 30. Juni 2019, fand das traditionelle Anhütten auf der Plauener Hütte in den Zillertaler Alpen statt. Vor Ort waren 13 fleißige Sektionsmitglieder. Mit deren Hilfe wurden die Beschädigungen an der Fassade beseitigt, die Terrasse von Schnee beräumt und die Tische mit Bänke aufgestellt, wozu auch die von der Firma MuS-Umweltprojekt gesponsorte Sitzgruppe gehörte. Ebenfalls wurde die „Plauener Stube“ an diesem Wochenende umgebaut.

Weiterlesen …

Buchvorstellungen

16.04.2019

Eine Reise durch Peter Aufschnaiters Leben

Als in der ersten Vierteljahreshälfte der Tyrolia-Verlag bei mir anfragte, ob ich nicht Interesse am Lesen einer Aufschnaiter-Biografie hätte, fragte ich mich zuerst, wer denn das eigentlich sein sollte: Aufschnaiter – noch nie gehört! In der Inhaltsangabe zum Buch tauchte jedoch der Name Heinrich Harrer auf. Aufschnaiter also ein zeitweiliger Reisegefährte von Harrer, dessen Name mir in Verbindung mit „Sieben Jahre in Tibet“ zumindest nicht gänzlich unbekannt war.

16.03.2019

Pure Natur entdecken - im Nationalpark Schwarzwald

Der Schwarzwald ist für viele Menschen ein überaus lohnenswertes Urlaubsziel, lockt doch vor allem der Nationalpark mit einer Natur, die langsam wieder zu sich selbst zurückkehrt und uns stellenweise in einen wahrhaftigen Urwald eintauchen lässt. Ich für meinen Teil bin kein wirklicher Fan dieser Gegend Deutschlands, zu dicht, zu dunkel erscheint mit der Wald in meiner Vorstellung, wo er sich ungehemmt ausbreiten kann, immerhin war ich noch nie auch nur in der Nähe des Schwarzwaldes.